Das Bauzimmer

Architekten und Städteplaner, Eisenbahner und Konstrukteure - hier findet jedes Kind Form und Materialien für seine Bauten.

Mit Holzbausteinen, Lego Duplo, Poly-M oder Schleich Tieren können Kinder verschiedene Kunstwerke errichten.

Auch verschiedene Fagus-Fahrzeuge werden den Kindern angeboten und regen zum Straßenbau mit Bauklötzen an.

In diesem Raum treffen sich die Krippenkinder oft, um sich am Nachmittag zu vernetzen und gruppenübergreifend zu spielen.

 

 

 

 

 

Werkstatt

Wenn es bei educcare mal lauter zugeht, kann man davon ausgehen, dass in der Werkstatt gearbeitet wird. Mit Hämmern, Sägen, Klemmen, Feilen und Raspeln können Kinder ihre Kraft erproben und mit Holz arbeiten.


Der Sinnesraum

Dieses Zimmer ist mit verschiedensten Materialien zum Fühlen und Entdecken bestückt. In ruhiger Atmosphäre können Kinder hier Barfußparcours aufbauen, mit Tüchern tanzen oder einfach mit Material experimentieren.

Das "Heuristic Play"  und der "Treasure Basket" sind gerade bei den Krippen sehr beliebt. Dabei geht es um gleiches Material in großer Menge (z.B. 50 Spulen, oder Golfbälle) oder um verschiedenste Materialien in einem großen Korb (z.B. Geldbeutel, Bürste, Löffel, Stein, Schlüssel...).


Auch ein Musikwagen steht hier zur Nutzung bereit.


Rollenspielzimmer

Dieses Zimmer bietet den Kindern Freiraum zum Verkleiden und ermöglicht ihnen in eine andere Rolle zu schlüpfen. Perspektiven werden spielerisch gewechselt und ein intensiver Austausch im Spiel entsteht. Auch wird dieser Raum oft für Vorführungen genutzt, die die Kinder einüben und später präsentieren.