Gelebte Erziehungspartnerschaft

Eltern sind bei educcare keine Zaungäste, sondern kompetente Partner in dem gemeinsamen Bestreben um ein gutes Aufwachsen des Kindes. Sie werden als fester Bestandteil in die pädagogische Arbeit mit einbezogen und sind willkommen, ihren kulturellen Hintergrund einzubringen. Die vertrauensvolle und gelungene Erziehungspartnerschaft zwischen Eltern und Erzieherinnen bildet die Basis unserer Arbeit.

Beispiele für Elternbeteiligung:

  • regelmäßige Entwicklungsgespräche

  • individuelle Eingewöhnung von Kindern nach dem Berliner Modell

  • jährliche Elternbefragung

  • Einbinden von Elternkompetenzen und Ressourcen in die Bildungsarbeit 
    und den Alltag der Tagesstätte

  • diverse Elternmitwirkungsmöglichkeiten 
     (z.B. Arbeitsgruppen, Elternbeirat, Projekte)

  • Eltern-Seminare

  • Elternabende